Winsen

Am Donnerstagnachmittag geriet bei Erntearbeiten ein Stoppelfeld in Brand

Winsen. Durch die Leitstelle in Winsen wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Tangendorf und Brackel sowie das Tanklöschfahrzeug der FF Garstedt alarmiert. Bei Temperaturen um 30 Grad gelang es den Feuerwehrleuten rasch, das Feuer, das bereits auf den Seitenstreifen der Kreisstraße 6 übergegriffen hatte mit mehreren Strahlrohren abzulöschen. Begünstigt durch die Windrichtung konnte das Feuer auf etwa 200 Quadratmeter begrenzt werden. Zur Sicherheit wurde die Brandstelle anschließend von einem Landwirt umgepflügt. Für die Dauer der Löscharbeiten blieb die K6 voll gesperrt.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"