Moorburg

Sommermarkt Kunst & Kirschen mit „Schüller & Band“ und dem Hafenbarden Werner Pfeifer

Moorburg. Am 9. und 10 Juli von 11 bis 18 Uhr findet in Moorburg (Moorburger Elbdeich 263, 21129 Hamburg) in ländlicher Idylle wieder der weit über Hamburgs Süden bekannte Sommermarkt Kunst & Kirschen statt – zum ersten Mal seit zwei Jahren ohne Corona-Beschränkungen!  Die Besucher dürfen sich auf eine Landpartie mit über 35 kreativen Aussteller:innen freuen, die auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofes hochwertiges Kunsthandwerk und spannende Kunst präsentieren. Dazu gehören edel-robuste Stirnholz-Schneidebretter genauso wie vielseitige Keramik, exklusive Kleidung, außergewöhnlicher Schmuck, handgeschmiedete Messer, ungewöhnliche Lampen und Möbel und natürlich Malerei und Objekte. 

Dass Besondere dieser Landpartie: Es dürfen nur Künstler:Innen und Kunsthandwerker:Innen teilnehmen, die hochwertige Arbeiten aus den eigenen Ateliers und Werkstätten mitbringen. Handelsware ist nicht erlaubt. Natürlich können auch die leckeren Kirschen, die den Namen der Veranstaltung mitgeprägt haben, vor Ort erworben werden und Besucher können sich bei Kaffee, Kuchen und Deftigem im Bauerngarten stärken. 

Außerdem wirf Carsten Rabe seine Drechsel-Maschine an und zeigt, was aus Holz so alles werden kann, Antje Vajen bringt ihren Webstuhl mit, der Kunstmaler Alexander Roppelt portraitiert Besucher vor Ort in Öl und Almuth Heer lädt am Sonntag zu einem Schnupper-Workshop „Bildhauerei“ ein.  Als besonderes Bonbon sind am Sonntag ab 16.30 Uhr der „Hafenbarde“ Werner Pfeifer und als Hauptband  „Schüller & Band“ Open Air zu hören. Der Eintritt beträgt nur 2 Euro.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert