Politik

Ferienpass – Ferienspaß in Hamburg

Hamburg. Auch in diesen Sommerferien gibt es wieder den Hamburger Ferienpass. Über 600 Ferien-Angebote stehen für Kinder, Jugendliche und Familien, die in den Ferien in Hamburg bleiben, bereit. Der Ferienpass wird über die Schulen ausgegeben oder ist online mit allen Angeboten auf ferienpass-hamburg.de zu finden. Nachdem in den letzten beiden Jahren hauptsächlich Online- und Digitalangebote auf dem Programm standen werden in diesem Sommer viel Abenteuer-, Outdoor- und Sportangebote wie Fußball, Bogenschießen, Skaten oder Segeln angeboten.

Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete und Schulpolitiker Matthias Czech freut sich über die große Auswahl. „Der Ferienpass bietet den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine spannende, aufregende Zeit zu erleben, auch wenn sie in den Ferien zuhause bleiben. Durch die Digitalisierung können über die Internetseite ferienpass-hamburg.de dreimal mehr Kurse angeboten werden, als dies in der gedruckten Version bisher möglich war und täglich kommen neue Angebote hinzu. Als Schulpolitiker freut es mich besonders, dass spezielle Angebote für die Schülerinnen und Schüler aus Basisklassen und Internationale Vorbereitungsklassen, wie z.B. eine Umgebungsrallye, entwickelt wurden und zusammen mit Angeboten „Für wenig Deutschkenntnisse“ die Integration dieser Kinder und Jugendlichen unterstützen. Die Schülerinnen und Schüler werden so angeregt, ihre neue Heimat zu entdecken. Für Familien mit wenig Geld deren Kinder dennoch gerne verreisen möchten, gibt es erstmals auch noch kurzfristig freie Plätze bei Ferien-Freizeiten, beispielsweise in Puan Klent auf Sylt oder im Harz. Mit dem Ferienpass kommen in Hamburg Schulpolitik, Sozialpolitik und Freizeitgestaltung zusammen. Ich hoffe, dass die vielfältigen Angebote gut angenommen werden und wünsche allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien schöne und erholsame Ferien.“

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert