Freilichtmuseum KiekebergFreizeit

Wissenswertes über Bienen, Honig und die Heide beim „Imkertag“ am Kiekeberg

Rosengarten. Wie bildet sich ein Bienenschwarm? Warum wird Honig geschleudert? Beim „Imkertag“ am Sonntag, dem 7. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg erhalten Besucher anschauliche Antworten auf die Fragen von erfahrenen Imkern bei Führungen und Vorführungen. Neu im Museum: Besucher können die blühenden Heidelandschaften und früheren Lebensweisen durch eine Virtual-Reality-Brille (VR) hautnah betrachten. Die Nutzung ist kostenlos. Für Kinder gibt es Mitmachaktionen rund um die Bienen. Das Freilichtmuseum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.

Die Mitglieder des Imkervereins am Kiekeberg erklären Interessierten ihr Imkerhandwerk, alles über Honig und zeigen bienenfreundliche Pflanzen in den Museumsgärten. In Schaukästen sehen Besucher den fleißigen Bienen bei ihrer Arbeit zu. Kinder machen mit beim Sinnesparcours und einem Quiz rund um Bienen. Sie basteln eine Bienenschleuder (Wurfspielzeug) und stellen Saatkugeln für bienenfreundliche Pflanzen auf dem Balkon und im Garten her. Der Imkerverein kümmert sich ganzjährig um die Museumsbienen, vermittelt Besuchern überlieferte Imkertechniken und bietet Kurse zum Imkern an.

Nicht nur Bienen, Honigspeicher und geflochtene Bienenkörbe, die das Bild der Lüneburger Heide prägten, sind im Freilichtmuseum zu sehen – zum „Imkertag“ erleben Besucher das Zusammenspiel von Mensch und Natur auch durch eine VR-Brille: Zurückgelehnt im Sessel werden die Landschaften der Elbmarsch und die blühende Heide greifbar und die traditionellen Handwerke und Berufe aus der Fischerei und Landwirtschaft wieder lebendig. Die VR-Brille ist Teil des Projekts „Virtual Reality – Digitaler Wandel in mittleren und kleinen Museen“ unter der Leitung des Museums Lüneburg. Die Imkerei ist traditionell mit der Heidelandschaft verbunden. Honig und Bienenwachs waren früher wichtige Wirtschaftsgüter in der Region.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"