Hamburg

Gasleitung angebaggert: austretendes Gas entzündete sich

Hamburg. Bei Erdarbeiten beschädigte am Mittwochmittag ein Bagger eine Gasleitung im Kreetkamp in Nienstedten. Seitdem strömte das Gas zunächst unkontrolliert aus. Aufgrund eines technischen Defekts entzündete sich das Gas. Meterhohe Flammen taten sich aus dem Erdreich hervor. Arbeiter des Netzbetreibers mussten die Leitung händisch schließen. Sowohl Strom als auch Gas im gesamten Häuserblock, rund um die Einsatzstelle, wurden abgestellt. Wann die Anwohner wieder mit Strom in ihren Häusern rechnen können, war zunächst unklar.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"