HamburgVerkehr

200.000 Besucher beim CSD in der Hamburger Innenstadt erwartet

Hamburg. Mit rund 200000 Besuchern rechnen die Veranstalter der CSD 2022 am kommenden Sonnabend. Der Christopher Street Day ist eine Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Intersexuellen und queeren Menschen. Damit einhergehend warnt die Polizei vor erheblichen Verkehrsbehinderungen im gesamten Stadtgebiet.

Seitens des Veranstaltenden ist geplant, dass sich die Teilnehmenden ab 8:00 Uhr in der Langen Reihe sammeln und dort ab ca. 12:00 Uhr in Bewegung setzen. Ihr Weg führt sie über die folgende Route: Kirchenallee – Ernst-Merck-Straße – Steintorwall – Steinstraße – Speersort – Bergstraße – Mönckebergstraße – Steintorwall – Glockengießerwall – Ferdinandstor – Lombardsbrücke – Neuer Jungfernstieg und Jungfernstieg. Gegen 17:00 Uhr soll die Parade am Gänsemarkt ankommen und enden.

Bei dem vom 05.08.2022, 11:00 Uhr, bis 07.08.2022, 22:00 Uhr, stattfindenden CSD-Straßenfest ist die Polizei mit einem Infostand an der Ecke Jungfernstieg/Neuer Wall vertreten und während der Veranstaltungszeiten jederzeit ansprechbar.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"