Buchholz

LKW-Unfall nach Starkregen auf der A1 im Buchholzer Dreieck

Buchholz. Vermutlich Aquaplaning war in Folge des starken Unwetters die Ursache für einen Unfall am Buchholzer Dreieck. Dort war ein Sattelschlepper mit seinem Kühlauflieger von der Fahrbahn abgekommen und in eine Leitplanke gerutscht. Dabei wurde der Dieseltank des Fahrzeugs beschädigt, die Feuerwehr musste diesen leerpumpen. Aufgrund des Unfalles wurde die A1 im Bereich Buchholzer Dreieck auf eine Fahrspur verengt, es bildete sich ein Rückstau.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"