Regionales

Polizei fasst alkoholisierten Kleintransporter-Fahrer nach Unfallflucht

Helmstorf. Ein 56-jähriger wartete am Mittwochabend, gegen 20:30 Uhr an der Einmündung zur Helmstorfer Straße in Helmstorf als plötzlich ein abbiegender Kleintransporter in seinen Porsche fuhr. Anstatt anzuhalten, flüchtete der VW-Fahrer. Der Geschädigte wendete daraufhin sein Fahrzeug und verfolgte den Unfallverursacher. Die Fahrt ging über Feld- und Waldwege bis nach Harmstorf, wo der Porschefahrer die Verfolgung aufgrund der völlig rücksichtlosen Fahrweise des Flüchtigen abbrach. Die Fahndung der Polizei war dann erfolgreich. Das weiße Fahrzeug und der Fahrer des VW konnten in einer Wochenendsiedlung festgestellt werden. Grund für die Flucht werden wohl die mit 2,24 Promille deutliche Alkoholisierung und die fehlende Fahrerlaubnis gewesen sein. Zeugen der halsbrecherischen Fahrt und eventuell dadurch gefährdete Personen melden sich bitte bei der Polizei Seevetal unter der Nummer 04105/ 620-0.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.