Harburg

Mehrere Autos bei Feuer in Harburg beschädigt

Harburg. Weil es dem ersten Anschein nach Brandstiftung sein könnte, ermittelt das Landeskriminalamt nach einem Fahrzeugbrand in der Hohen Straße. Dort war es am Sonnabendmorgen um 3.45 Uhr auf einem Parkplatz an der Maretstraße zu einem Einsatz der Feuerwehr gekommen. Eines der Fahrzeuge wurde am Tank manipuliert und offenbar in der Folge entzündet. Die starke Hitze war dann ursächlich für die Ausbreitung des Feuers auf benachbarte Fahrzeuge. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge vollständig niedergebrannt, vier weitere teilweise stark beschädigt. Zur Absicherung des Brandortes wurde die Umweltwache der Feuerwehr alarmiert.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.