Politik

SPD Infostand am Kirchenhang überrascht mit Spielzeug gefüllten Brotdosen

Eißendorf. Der erste Schultag ist immer aufregend: Für die Erstklässlerinnen und Erstklässer beginnt ein neuer aufregender Lebensabschnitt, aber auch die älteren Schülerinnen und Schüler kehren nach der Ferienzeit wieder in ihren Alltag zurück. Die SPD Eißendorf hat ihren Info-Stand, der nun nach einer langen Corona-Pause wieder monatlich am Kirchenhang zu finden sein wird, genutzt, um den Schülerinnen und Schülern den Start ins neue Schuljahr zu versüßen. Es wurden mit für Schule und Spiel geeignete Brotdosen gefüllt und überreicht. Viele Kinder und ihre Eltern waren sichtlich erfreut über diese Aufmerksamkeit.

Claudia Oldenburg, SPD-Bezirksabgeordnete für den Wahlkreis Eißendorf und Mitglied im Jugendhilfeausschuss, war Ansprechpartnerin am Info-Stand und freute sich mit den Schülerinnen und Schülern: „Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern ein tolles Schuljahr. Es ist so wichtig, dass Kinder mit Freude in die Schule gehen. Als Eißendorfer SPD freuen wir uns, dazu einen kleinen Beitrag zu leisten. Eine Brotdose, von uns gefüllt mit Spaß und von den Eltern mit einem gesunden Frühstück, ist ein toller Weg, um nachhaltig, gesund und mit Neugier die Schule zu erobern“.

Den Austausch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die auch einige Anliegen aus ihren Quartieren adressierten, unterstützen wie immer mehrere SPD-Mitglieder aus dem Stadtteil.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.