HarburgMoorburg

Tanklastzug kracht in Mauer der Holborn Raffinerie am Moorburger Bogen

Moorburg. Mit seinem leeren Tanklastzug war der 39-jährige Fahrer am Freitagabend im Moorburger Bogen auf dem Weg zur Holborn Raffinerie, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen ist. Das Fahrzeug krachte seitlich in die Mauer, die das Holborn-Gelände umgibt. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Fahrer aus dem Führerhaus befreien. Eine Gefahr bestand zu keinem Zeitpunkt, da weder das Fahrzeug befüllt, noch gefährliche Anlagen in der Nähe waren. Die Straße war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.