Hausbruch

Mitten am Tag: 86-jährige ausgeraubt und geschubst

Hausbruch. Eine 86-jährige Frau hatte am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, für einen kurzen Moment ihre Wohnung in der Straße Rehrstieg im Stadtteil Hausbruch verlassen und ließ ihre Eingangstür hinter sich leicht geöffnet. Als sie wenig später wieder die Wohnung betreten hatte, traf sie auf einen unbekannten Mann in ihrem Schlafzimmer. Als dieser die Flucht ergreifen wollte, stellte sich die Frau dem Mann in den Weg. Durch Gewaltanwendung gegen die 86-Jährige gelang es ihm, die Wohnung zu verlassen. Mit seiner Beute in einer Sporttasche flüchtete der mutmaßliche Räuber in unbekannte Richtung. Die Wohnungsinhaberin stellte daraufhin fest, dass unter anderem neben einer geringen Menge Bargeld auch Schmuck entwendet worden waren. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifwagen führte nicht zur Festnahme des Täters.

Der Täter ist männlich, etwa 170cm groß, schlank und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug eine dunkle Trainingshose, ein helles Shirt und führte eine Sporttasche mit schmalen grünen Streifen bei sich. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter 040/4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.