Stade

Zwei Personen nach Unfall verletzt

Stade. Am gestrigen Sonntag kam es gegen 10:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Ritschermoor-Kreuzung, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 56-jähriger Mann aus Hammah befuhr mit seinem Mitsubishi die Ritschermoorstraße aus Ritsch in Richtung Hammah. Zeitgleich befuhr eine 38-jährige Himmelpfortenerin mit ihrem VW die Straße Ritschermoor aus Richtung Stade. Beim Einfahren in die Kreuzung missachtete sie dabei das Stop-Schild und überfuhr die Haltelinie.

Obwohl der Mitsubishi-Fahrer noch versuchte zu bremsen, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er wurde bei dem Unfall leicht, seine 57-jährige Ehefrau wurde als Mitfahrerin schwer verletzt. Der Beifahrer im Mitsubishi blieb unverletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die 38-jährige Himmelpfortenerin und ihr 9-jähriger Sohn als Mitfahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Zeige mehr
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert