Sport

KSC-Judoka greifen nach den Sternen

Harburg. Die Judoka des KSC zeigten sich beim Stormarner Jugendturnier in Glinde von ihrer besten Seite. Beim gut besuchten Turnier glänzten die Harburger mit der U10, wo Lukas Kocks nach drei Siegen ganz oben auf dem Treppchen landete. Der erste Pokal in seiner noch jungen Laufbahn wartete auf ihn. In der selben Gewichtsklasse erreichte Tim Kraft die Bronzemedaille, Max Keller kam in der Konkurrenz bis 29 Kg auf den dritten Rang, sowie sein Vereinskamerad Lennart Otto, der sein erstes Judoturnier absolvierte. Die einzige Amazone vom KSC war Jenna Loreen Geerdts, die bis 25 Kg erst im Finale gestoppt werden konnte von der 2 Jahre älteren Eutinerin. Jenna konnte sich über die Silbermedaille sehr freuen, sie glänzte wieder mit tollen Angriffsjudo.

Zeige mehr
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert