Harburg

Halloween: Jugendliche drehen frei und attackieren Polizisten in Harburg

Harburg. Ein Großaufgebot der Polizei musste am Montagabend in den Harburger Ring, in die Harburger Innenstadt ausrücken. Dort trafen sie auf mehr als einhundert randalierende Jugendliche. Die überwiegend jungen männlichen Heranwachsenden warfen Flaschen, Eier und Böller auf die Beamten. Mehrere Festnahmen waren die Folge. Auch in anderen Hamburger Stadtteilen drehten Jugendliche teils frei und machten den Halloween-Abend zur Ego-Gruselshow.

Zeige mehr
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert