Verkehr

A26-Teilabschnitt vor der Fertigstellung: Vollsperrung der Wulmstorfer Straße

Neu Wulmstorf. Für die endgültige Fertigstellung des dritten Teilabschnitts der A26 ist vom 21.11. bis zum 2.12.2022 eine vollständige Sperrung der Wulmstorfer Straße im Bereich der Autobahn nötig. Die Durchfahrt für Busse, Taxen und Pflegedienste wird jederzeit gewährleistet. Alle anderen motorisierten Verkehrsteilnehmer werden umgeleitet.

Folgende Umleitungen sind eingerichtet:

Für PKW-Verkehr: Autofahrende von Rübke kommend folgen der Umleitung U1 in Richtung Süden und fahren über die Buxtehuder Straße, die Kreisstraße 19 und der Kreisstraße 40, nach Buxtehude zur Bundesstraße 73 und B3n. Der Verkehr von der B3n/ L235 in Richtung Norden wird über die B73 nach Buxtehude und weiter über die Kreisstraße 40 und Kreisstraße 19 umgeleitet.

Für LKW: Aus Richtung Süden von Rübke kommend folgen LKW den Umleitungsschildern über Nincoper Straße, Marschkamper Deich, Neuenfelder Fährdeich, Neuenfelder Damm, Neuenfelder Hauptdeich, Am Rosengarten, An der Alten Süderelbe, Finkenwerder Straße, Dradenauer Deichweg, Vollhöfner Weiden, Waltershofer Str, B73. Richtung Norden/ Rübke aus dem Süden kommend der eingerichteten Umleitung entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.

Zeige mehr
Anzeige

Ein Kommentar

  1. Was heißt „endgültige Fertigstellung“? Vor kurzen wurde noch von der Sackung der Brücke gesprochen und es hieß, eventuell muss sie abgerissen werden oder bauliche Nachbesserungen sind erforderlich. Auch die Sandanschüttungen auf der Südspitze fehlten. Ist nun alles top in Ordnung und wir dürfen bald über die A 26 nach Rücken fahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaue auch dies
Schließen