Organisatorische Neuordnung im Netzwerk Norddeutschland / Suederelbe24.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir schreiben Ihnen heute, weil Sie bisher mit uns entweder zusammengearbeitet haben oder zum Kreise der Freunde & Unterstützer/innen des Netzwerk Norddeutschland zählen. Vielleicht sind wir uns aber auch auf einen der vielen Neu Wulmstorfer Salons begegnet?

Mit dieser E-Mail möchten wir Ihnen mitteilen, dass unser Team gewachsen ist. Zu Sylvia Wenig-Karasch und Björn Kempcke hat sich Andreas Scharnberg gesellt. Bereits zu Beginn der Pandemie entstanden die ersten gemeinsamen Projekte, die im Team zu neuen Schwerpunkten führten. So widmet sich Björn Kempcke jetzt ausschließlich der Videoproduktion und Sylvia Wenig-Karasch der Moderation und den Kolumnen. Andreas Scharnberg und dessen Team übernehmen die Redaktion für die Portale vom Netzwerk Norddeutschland, den Vertrieb und die Werbebuchungen. 

Die Portale bei-uns-in-neuwulmstorf.de, bei-uns-in-berlin.de und Netzwerk-Norddeutschland.de münden zukünftig in einem neuen Portal www.bei-uns-in-norddeutschland.de. Und weil wir nicht wissen, wie es im Herbst 2022 mit Corona weitergeht oder wie sich der kriegerische Konflikt weiter entwickelt, haben wir vorgebaut und ein eigenes soziales Netzwerk entwickelt. Auf einem deutschen Server, mit eindeutigen Regeln und vollständiger Kontrolle über das System bieten wir eine kostenlose Plattform ohne Hass und Hetze. Dafür mit Kreativität, Produktivität und fairen Bedingungen. Kommen Sie gern dazu, indem Sie sich einmalig registrieren unter www.community.bei-uns-in-norddeutschland.de

Sie können dank der Kooperation mit Suederelbe24.de zukünftig von einer großartigen Reichweite der Portale profitieren. In Kombination aller drei Portale und den jeweils angeschlossenen sozialen Netzwerken werden monatlich weit mehr als eine halbe Million eindeutig zuzuordnender Benutzer erreicht. Und diese kommen im Wesentlichen aus Hamburg und dem südlichen Hamburger Umland. Während die Besucher bei Google nur das Suchen, was sie kennen, bieten unsere Portale noch mehr. Denn im Umfeld der Nachrichtenartikel werden Werbebanner nach dem Zufallsprinzip eingeblendet. Das wirkt sich aus wie Laufkundschaft in einem physischen Geschäft.

Wir wissen aber auch, dass sich viele unter den aktuellen Bedingungen die Frage stellen, wie es überhaupt weitergehen kann. Ob Corona- oder Krieg, der Markt wird wie niemals zuvor völlig neu sortiert. Neben den Sorgen die das mitbringt, steckt da aber auch eine große Chance darin. Wir bieten die Möglichkeit, die Werbung von Monat zu Monat laufen zu lassen. Sie können jederzeit aufhören oder verändern. Wir möchten Ihnen aber noch weiter helfen und geben darüber hinaus eine Garantie: Sollten Sie mit Ihrer Firma in finanzielle Not geraten, weil die Corona-Pandemie oder der Krieg sich auf Ihre Firma auswirken, ist die Werbung ja oft erst recht nötig! In diesem Fall führen wir Ihre Werbeanzeige für bis zu 24 Monate völlig kostenlos weiter! 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Werbung wie bisher und zu den selben Konditionen, weiterlaufen zu lassen. Aber selbstverständlich kommen wir auch gern zu Ihnen, um alles persönlich zu besprechen. Wenn Sie lieber telefonieren, einen Videoanruf bevorzugen oder aber auch E-Mails schreiben, dann machen wir auch das natürlich möglich! Jetzt sind Sie dran, bitte melden Sie sich gern!

Mit freundlichen Grüßen,
und mit Vorfreude auf den nächsten Neu Wulmstorfer Salon,
Ihre/Ihr
Sylvia Wenig-Karasch
Björn Kempcke
Andreas Scharnberg 

PS: Die Links zu den Portalen:

https://suederelbe24.de
https://bei-uns-in-norddeutschland.de
https://community.bei-uns-in-norddeutschland.de
Und demnächst als Weiterleitung, jetzt noch als Archiv aktiv:
https://www.bei-uns-in-neuwulmstorf.de/


AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick